GASOLINE

Benzinmotor < 50.000km

GASOLINE PLUS

Benzinmotor > 50.000 km

DIESEL

Dieselmotor < 50.000 km

DIESEL PLUS

Dieselmotor > 50.000 km

Atomium Active Gasoline

Eigenschaften:

Tribotechnische Zusammensetzung Atomium Active Gasoline wird für die Anwendung bei Benzinmotoren und LPG Motoren (einschließlich alusil und nikasil Überzugs) von Personenfahrzeugen und leichten Lastwagen ausgelegt, die weniger als 50 000 km Laufleistung haben.

Das Atomium Active Gasoline ist mit jedem Motor Öl kompatibel und verändert seine Konsistenz und Eigenschaften nicht.

 

28,89€

      inkl. 19% MwSt

Vorteile

Empfehlung

Anwendung

  • Verbessert und beschleunigt den Prozess des Einlaufens (bei einem neuen Motor)
  • Stellt maximalen Motorschutz in äußersten Arbeitsbedingungen, auch im Falle der Überbelastung oder Überhitzung und während des «kalten Anlaufs» zur Verfügung
  • Motor startet bei niedrigen Temperaturen viel leichter
  • Erniedrigt betriebliche Eigenschaften von Gummiteilen nicht
  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs des inneren Verbrennungsmotors um 8-10 % (als Folge der Verbesserung der Kompression und Kraftstoffverbrennung)
  • Verringert Geräusch- und Vibrationspegel um 5-10 dB
  • Verringert Abgas CO / CH-Emissionen bis zu 50% (als Folge der Verbesserung der Qualität der Verbrennung)
  • Bei Ölmangel / -verlust ermöglicht Atomium eine kurzzeitige Inbetriebnahme des Fahrzeuges ohne besondere Belastungen
  • Um dauerhaften Schutz des Motors zu erhalten, wird es empfohlen alle 30 000 - 40 000 km die zweite Phase zu wiederholen
  • Nach 100 000 km wird es empfohlen die Behandlung mit Atomium Active Gasoline Plus durchzuführen
  • Es wird nicht empfohlen, das Schmiermittel bei der Existenz von mechanischen Brechungen von Teilen und Bauteilen anzuwenden
  • Für aufgeladene Motoren und Kraftmotoren wird die Wiederbehandlung mit Atomium alle 50 000-55 000 km empfohlen
  • Um das volle Schutzniveau zu erreichen, wird die Behandlung aller Fahrzeugteile, wie Übertragungsgetriebe, hydraulische Servolenkung usw. empfohlen.

Vorsichtsmaßnahmen:

Nicht schädlich bei richtiger Anwendung. Augen-, Haut- und Schleimhautkontakt vermeiden. Im Falle eines Kontakts das Material auswaschen mit warmen Wasser und Seife. Beim Verschlucken den Arzt kontaktieren.

 

Erste Phase:

  • Vor der Verwendung des Produkts von Atomium schütteln Sie gründlich die Dose bis natürliche Bodensätze (aktive Bestandteile) völlig aufgelöst werden
  • Fügen Sie das Atomium Produkt dem lauwarmen Motor durch die Öleinfüllungsöffnung hinzu. (siehe Tabelle)
  • Lassen Sie Ihr Motor ca. 5 min im Leerlauf arbeiten
  • Anschließend fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug ca. 20 min für die bessere Verteilung der aktiven Bestandteile im Motorblock
  • Spätestens nach 1000km wird empfohlen, das Motoröl und Ölfilter zu wechseln

Zweite Phase:

  • Fügen Sie die benötigte Menge des Atomium Produkts (siehe Tabelle) zum neuen Motoröl hinzu wie in der ersten Phase beschrieben wird
  • Die Behandlung des Motors ist nun abgeschlossen
  • Fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug wie gewohnt bis zum nächsten Ölwechsel

Atomium Active Gasoline Plus

Eigenschaften:

Tribotechnische Zusammensetzung Atomium Active Gasoline wird für die Anwendung bei Benzinmotoren und LPG Motoren (einschließlich alusil und nikasil Überzugs) von Personenfahrzeugen und leichten Lastwagen ausgelegt, die weniger als 50 000 km Laufleistung haben.

Das Atomium Active Gasoline ist mit jedem Motor Öl kompatibel und verändert seine Konsistenz und Eigenschaften nicht.

 

28,89€

      inkl. 19% MwSt

Vorteile

Empfehlung

Anwendung

  • Reinigt Reibflächen von Lacken und Ablagerungen in der ersten Phase der Behandlung
  • Erhöht und stabilisiert Kompression in den Zylindern
  • Reduziert Altöl Verbrauch in dem Motor bis zu 3 mal (aufgrund der Erhöhung des gasdichten Kolbenrillen)
  • Erhöht die Lebensdauer des Motors in 1,5-2 mal (durch Verschleiß abnehmender Intensität)
  • Bietet maximalen Schutz des Motors unter extremen Arbeitsbedingungen, auch im Falle der Überbelastung oder Überhitzung und während des «kalten Anlaufs» zur Verfügung
  • Motor startet bei niedrigen Temperaturen viel leichter
  • Verändert betriebliche Eigenschaften von Gummiteilen nicht
  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs des inneren Verbrennungsmotors um 8-10 % (als Folge der Verbesserung der Kompression und Kraftstoffverbrennung)
  • Verringert Geräusch- und Vibrationspegel um 5-10 dB
  • Verringert Abgas CO / CH-Emissionen bis zu 50% (als Folge der Verbesserung der Qualität der Verbrennung)
  • Bei Ölmangel / -verlust ermöglicht Atomium eine kurzzeitige Inbetriebnahme des Fahrzeuges ohne besondere Belastungen
  • Um dauerhaften Schutz des Motors zu erhalten, wird es empfohlen alle 30 000 - 40 000 km die zweite Phase zu wiederholen
  • Es wird nicht empfohlen, das Schmiermittel bei vorhandenen mechanischen Brechungen von Teilen und Bauteilen anzuwenden
  • Für aufgeladene Motoren und Kraftmotoren wird die Wiederbehandlung mit Atomium alle 50 000-55 000 km empfohlen
  • Um das volle Schutzniveau zu erreichen, wird die Behandlung aller Fahrzeugteile, wie Übertragungsgetriebe, hydraulische Servolenkung usw. empfohlen.

Vorsichtsmaßnahmen:

Nicht schädlich bei richtiger Anwendung. Augen-, Haut- und Schleimhautkontakt vermeiden. Im Falle eines Kontakts das Material auswaschen mit warmen Wasser und Seife. Beim Verschlucken den Arzt kontaktieren.

 

Erste Phase:

  • Vor der Verwendung des Produkts von Atomium schütteln Sie gründlich die Dose bis natürliche Bodensätze (aktive Bestandteile) völlig aufgelöst werden
  • Fügen Sie das Atomium Produkt dem lauwarmen Motor durch die Öleinfüllungsöffnung hinzu. (siehe Tabelle)
  • Lassen Sie Ihr Motor ca. 5 min im Leerlauf arbeiten
  • Anschließend fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug ca. 20 min für die bessere Verteilung der aktiven Bestandteile im Motorblock
  • Spätestens nach 1000km wird empfohlen, das Motoröl und Ölfilter zu wechseln

Zweite Phase:

  • Fügen Sie die benötigte Menge des Atomium Produkts (siehe Tabelle) zum neuen Motoröl hinzu wie in der ersten Phase beschrieben wird
  • Fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug wie gewohnt bis zum nächsten Ölwechsel

Drite Phase:

  • Fügen Sie die benötigte Menge des Atomium Produkts (siehe Tabelle) zum neuen Motoröl hinzu
  • Die Behandlung des Motors ist nun abgeschlossen
  • Fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug wie gewohnt bis zum nächsten Ölwechsel

Atomium Active diesel

TRIBO technische Verbindung Atomium Active Diesel

Eigenschaften:

Schmiermittelzusammensetzung Atomium Active Diesel wird für die Anwendung bei Dieselmotoren von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen ausgelegt die weniger als 50 000 km Laufleistung haben.

Das Atomium Active Diesel ist mit jedem Motor Öl kompatibel und verändert seine Konsistenz und Eigenschaften nicht.

 

 

29,61€

      inkl. 19% MwSt

Vorteile

Empfehlung

Anwendung

  • Verbessert und beschleunigt den Prozess des Einlaufens (bei einem neuen Motor)
  • Stellt maximalen Motorschutz in äußersten Arbeitsbedingungen, auch im Falle der Überbelastung oder Überhitzung und während des «kalten Anlaufs» zur Verfügung
  • Motor startet bei niedrigen Temperaturen viel leichter
  • Erniedrigt betriebliche Eigenschaften von Gummiteilen nicht
  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs des inneren Verbrennungsmotors um 8-10 % (als Folge der Verbesserung der Kompression und Kraftstoffverbrennung)
  • Verringert Geräusch- und Vibrationspegel um 5-10 dB
  • Verringert Abgas CO / CH-Emissionen bis zu 50% (als Folge der Verbesserung der Qualität der Verbrennung)
  • Bei Öl Mangel -Verlust ermöglicht Atomium eine kurzzeitige Inbetriebnahme des Fahrzeuges ohne besondere Belastungen
  • Um dauerhaften Schutz des Motors zu erhalten, wird es empfohlen alle 30 000 - 40 000 km die zweite Phase zu wiederholen
  • Nach 100 000 km wird es empfohlen die Behandlung mit Atomium Active Diesel Plus durchzuführen
  • Es wird nicht empfohlen, das Schmiermittel bei der Existenz von mechanischen Brechungen von Teilen und Bauteilen anzuwenden
  • Für aufgeladene Motoren und Kraftmotoren wird die Wiederbehandlung mit Atomium alle 50 000-55 000 km empfohlen
  • Um das volle Schutzniveau zu erreichen, wird die Behandlung aller Fahrzeugteile, wie Übertragungsgetriebe, hydraulische Servolenkung usw. empfohlen.

Vorsichtsmaßnahmen:

Nicht schädlich bei richtiger Anwendung. Augen-, Haut- und Schleimhautkontakt vermeiden. Im Falle eines Kontakts das Material auswaschen mit warmen Wasser und Seife. Beim Verschlucken den Arzt kontaktieren.

 

Erste Phase:

  • Vor der Verwendung des Produkts von Atomium schütteln Sie gründlich die Dose bis natürliche Bodensätze (aktive Bestandteile) völlig aufgelöst werden
  • Fügen Sie das Atomium Produkt dem lauwarmen Motor durch die Öleinfüllungsöffnung hinzu. (siehe Tabelle)
  • Lassen Sie Ihr Motor ca. 5 min im Leerlauf arbeiten
  • Anschließend fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug ca. 20 min für die bessere Verteilung der aktiven Bestandteile im Motorblock
  • Spätestens nach 1000km wird empfohlen, das Motoröl und Ölfilter zu wechseln

Zweite Phase:

  • Fügen Sie die benötigte Menge des Atomium Produkts (siehe Tabelle) zum neuen Motoröl hinzu wie in der ersten Phase beschrieben wird
  • Die Behandlung des Motors ist nun abgeschlossen
  • Fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug wie gewohnt bis zum nächsten Ölwechsel

Atomium Active diesel Plus

TRIBO technischen Verbindung Atomium Active Diesel Plus

Eigenschaften:

Tribotechnische Zusammensetzung Atomium Active Diesel Plus wird für die Anwendung bei Dieselmotoren von Personenfahrzeugen und leichten Lastwagen ausgelegt die mehr als 50 000 km Laufleistung haben.

Das Atomium Active Diesel Plus ist mit jedem Motor Öl kompatibel und verändert seine Konsistenz und Eigenschaften nicht.

 

 

29,61€

      inkl. 19% MwSt

Vorteile

Empfehlung

Anwendung

  • Reinigt Reibflächen von Lacken und Ablagerungen in der ersten Phase der Behandlung
  • Erhöht und stabilisiert Kompression in den Zylindern
  • Reduziert Altöl Verbrauch in dem Motor bis zu 3 mal (aufgrund der Erhöhung des gasdichten Kolbenrillen)
  • Erhöht die Lebensdauer des Motors in 1,5-2 mal (durch Verschleiß abnehmender Intensität)
  • Bietet maximalen Schutz des Motors unter extremen Arbeitsbedingungen, auch im Falle der Überbelastung oder Überhitzung und während des «kalten Anlaufs» zur Verfügung
  • Motor startet bei niedrigen Temperaturen viel leichter
  • Erniedrigt betriebliche Eigenschaften von Gummiteilen nicht
  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs des inneren Verbrennungsmotors um 8-10 % (als Folge der Verbesserung der Kompression und Kraftstoffverbrennung)
  • Verringert Geräusch- und Vibrationspegel um 5-10 dB
  • Verringert Abgas CO / CH-Emissionen bis zu 50% (als Folge der Verbesserung der Qualität der Verbrennung)
  • Bei Öl Mangel -Verlust ermöglicht Atomium eine kurzzeitige Inbetriebnahme des Fahrzeuges ohne besondere Belastungen
  • Um dauerhaften Schutz des Motors zu erhalten, wird es empfohlen alle 30 000 - 40 000 km die zweite Phase zu wiederholen
  • Es wird nicht empfohlen, das Schmiermittel bei der Existenz von mechanischen Brechungen von Teilen und Bauteilen anzuwenden
  • Für aufgeladene Motoren und Kraftmotoren wird die Wiederbehandlung mit Atomium alle 50 000-55 000 km empfohlen
  • Um das volle Schutzniveau zu erreichen, wird die Behandlung aller Fahrzeugteile, wie Übertragungsgetriebe, hydraulische Servolenkung usw. empfohlen.

Vorsichtsmaßnahmen:

Nicht schädlich bei richtiger Anwendung. Augen-, Haut- und Schleimhautkontakt vermeiden. Im Falle eines Kontakts das Material auswaschen mit warmen Wasser und Seife. Beim Verschlucken den Arzt kontaktieren.

 

Erste Phase:

  • Vor der Verwendung des Produkts von Atomium schütteln Sie gründlich die Dose bis natürliche Bodensätze (aktive Bestandteile) völlig aufgelöst werden
  • Fügen Sie das Atomium Produkt dem lauwarmen Motor durch die Öleinfüllungsöffnung hinzu. (siehe Tabelle)
  • Lassen Sie Ihr Motor ca. 5 min im Leerlauf arbeiten
  • Anschließend fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug ca. 20 min für die bessere Verteilung der aktiven Bestandteile im Motorblock
  • Spätestens nach 1000km wird empfohlen, das Motoröl und Ölfilter zu wechseln

Zweite Phase:

  • Fügen Sie die benötigte Menge des Atomium Produkts (siehe Tabelle) zum neuen Motoröl hinzu wie in der ersten Phase beschrieben wird
  • Fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug wie gewohnt bis zum nächsten Ölwechsel

Drite Phase:

  • Fügen Sie die benötigte Menge des Atomium Produkts (siehe Tabelle) zum neuen Motoröl hinzu
  • Die Behandlung des Motors ist nun abgeschlossen
  • Fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug wie gewohnt bis zum nächsten Ölwechsel

©2016  Atomium-Kraft

0172/ 73-93-532

info@atomium-kraft.de